Bildnerisches Gestalten

BG-Arbeiten BG-Projekte

Das Fach Bildnerisches Gestalten wird nur im bildnerischen Zweig im Ausmaß von insgesamt acht Stunden (s. Stundentafel) unterrichtet. Im BG-Unterricht stehen die Produktgestaltung im textilen oder technischen Bereich und der Umgang mit diversen Materialien und Werkzeugen im Vordergrund. Es werden (wie auch in Bilderische Erziehung) geteilte Klassen mit einer durchschnittlichen Größe von 15 Schüler*innen unterrichtet.

Inhaltliche Bereiche

Design, Mode, Architektur, …

Material- und Werkzeugkunde

Umgang mit Werkstoffen wie Textil, Ton, Holz, Metall, Stein etc. sowie fachbezogenen Maschinen

Entwurfs- und Dokumentationstechniken

Skizze, Werkzeichnung, Fotografie, Layout,…

Das Fach BG ist mündlich maturabel. Voraussetzung für die Matura ist neben der Reflexion von Inhalten aus dem Fach die adäquate Dokumentation und Präsentation von praktischen Arbeiten, welche im Unterricht erstellt wurden.